Zur Startseite

Kieler Hefte zur Gymnastik

Herausgeber: Kieler Institut für Gymnastik und Tanz

Redaktion:     Klaus-Jürgen Gutsche

Die „Kieler Hefte zur Gymnastik“ sollen in erster Linie als Arbeitsmaterial für die Ausbildung von Gymnastiklehrern und Gymnastiklehrerinnen dienen, zugleich aber zur öffentlichen Diskussion über Fragen der Geschichte und Theorie von Gymnastik und Tanz beitragen.

Das Wissen um die geschichtlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen bietet eine sachliche Grundlage für die praktische Arbeit in Gymnastik und  Tanz. Es zeigt damit auch eine Perspektive für die Zukunft.

Die bisher erschienenen Hefte…

 

Nr.1 Der Beitrag Ellen Cleves zur Entwicklung der modernen Gymnastik
ISBN 978-3-00-022552-9

Klaus-Jürgen Gutsche Der Beitrag Ellen Cleves zur Entwicklung der modernen Gymnastik

 

Nr.2 Körpersprache, Rhythmus, Tanz
ISBN  978-3-00-024882-5
Inhalt:

Marianne Bäcker Erobert Tanz die Schule?
– Stand, Perspektiven und Grenzen von neuen Tanzprojekten an allgemeinbildenden Schulen
John Bliekendaal Die wichtigsten Entwicklungen im Tanz
– vom Modernen Tanz über die Spät-Moderne, Postmoderne bis heute – und die sich daraus ergebenden Einflüsse auf das Curriculum einer Tanzhochschule am Beispiel der ArtEZ Tanzakademie Arnheim
Christine Hasting Tanzen für Kinder – zur Diskussion von Inhalten, Methoden und pädagogischer Bedeutung
Graziela Padilla Rhythmus – elementare Grundlage für Bewegungsbegleitung in Gymnastik und Tanz
Maria Thanhoffer Körpersprache
– Sprache unter den Sprachen

 

Nr.3 Kultursoziologische und pädagogische Aspekte der Gymnastik
ISBN 978-3-00-024881-8
Inhalt:

Marianne Bäcker Gymnastik in der Schule
– eine optimale Bewegungserziehung?
Carmen Cabrera-Rivas Gymnastik in der Zwickmühle?
– eine Auseinandersetzung mit aktuellen Strömungen und Zielen in der Bewegungslandschaft
Carmen Cabrera-Rivas Europa verändert sich
– wie steht es mit der Gymnastik?
Klaus-Jürgen Gutsche Der Beitrag Ellen Cleves zur Entwicklung der modernen Gymnastik
Irene Sieben Das organische oder körperorientierte Lernen
– theoretische Ansätze und Beispiele aus der Praxis

 

Nr.4 Zur Körper- und Bewegungskultur der Frau seit dem 19. Jahrhundert
ISBN 978-3-00-027963-8
Inhalt:

Karoline von Steinaecker Der Beginn der Atem- und Bewegungsschulung in Deutschland
Gertrud Pfister Die Anfänge des Frauensports im Spiegel der Sportmedizin
Klaus-Jürgen Gutsche Die Gymnastikbewegung – Beispiel einer Ausdrucksform der Frau in der Bewegungskultur

 

Nr.5 Über Bedeutung und Bildungswert von Gymnastik und Tanz in der modernen Gesellschaft
ISBN 978-3-00-031141-3
Inhalt:

Anke Abraham Zum Verhältnis von Gymnastik und Tanz in der ‚pluralisierten‘ Moderne
Claudia Fleischle-Braun Tanzpädagogik heute: Chancen in Gesellschaft und Bildung?
Martina Sagmeister Von der Improvisation zur Choreographie
– mein Weg nach innen

 

Nr.6 Choreographieren – ein Weg zu Gestaltung und Präsentation in Tanz und Gymnastik
ISBN 978-3-00-034481-7
Inhalt:

Ulla Ellermann Der Choreographische Prozess in Tanz und Bewegungstheater unter besonderer Berücksichtigung der Sach- und Beziehungsebene
Antje Klinge Gymnastik und Tanz – Geschichte und Geschichten einer verwandschaftlichen Beziehung –
Gabriele Postuwka Gruppengestaltungen im Tanz Choreographieren und Präsentieren

 

Nr.7 Quo vadis, Gymnastik? – Über Perspektiven der Gymnastikbewegung
ISBN  978-3-00-037800-3
Inhalt:

Klaus-Jürgen Gutsche Über den Sinn der Gymnastik
Pia Albers/Christa Zipprich Quo vadis, Gymnastik? – Ein Generationengespräch
Carmen Cabrera-Rivas Zeitgenössische Entwicklungen in der Gymnastik
Klaus-Jürgen Gutsche Über Perspektiven der Gymnastikbewegung
Klaus-Jürgen Gutsche Gymnastik in die Schule

 

Nr. 8 Gymnastik: bewegen, gestalten, bilden
ISBN  978-3-00-041980-5
Inhalt:

Peter Röthig Bewegung-Rhythmus-Gestaltung:-zu Problemen gymnastischer Kategorien
Martina Sagmeister Körperliche Gestaltung
John Bliekendaal Talent und Talentförderung – dargestellt an Beispielen aus dem Tanz
Klaus-Jürgen Gutsche Über die Bildungsaufgabe der Gymnastik

 

Nr. 9 Über den Beitrag der Gymnastik zur Bewegungskultur der Gegenwart
ISBN: 978-3-00-045697-8
Inhalt:

Ommo Grupe Bewegungskultur – Kultur der Bewegung – anthropologische, kulturelle und pädagogische Aspekte der Gymnastik
Ingrid Bach Auf der Suche nach dem gymnastischen Prinzip
Peter Röthig Bewegungsgestaltung als Sinn-Ganzheit der Gymnastik
Renate Zimmer Die Bedeutung der Gymnastik in der frühkindlichen Entwicklung

 

Nr. 10 Gymnastik – Ausbildung für die Gesellschaft
-25 Jahre Kieler Institut für Gymnastik und Tanz-
ISBN:  978-3-00-049752-0
Inhalt:

Klaus-Jürgen Gutsche Gymnastiklehrerausbildung in Kiel
Carmen Cabrera-Rivas Die Rolle der Gymnastik in der modernen Gesellschaft

 

Nr. 11 Beiträge zum Thema: „Gymnastik und Gesundheit“
ISBN: 978-3-00-053337-2
Inhalt:

Klaus-Jürgen Gutsche Gesundheitserziehung als gesellschaftliche Aufgabe
Helge Knigge Die Heilkraft der Bewegung
Hans J. Medau/
Paul E. Nowacki
Der Beitrag der Gymnastik zur Gesundheitsbildung
Christine Ploschenz Gesundheitsprävention in Gymnastik und Tanz
– Schwerpunkt Ernährung

 

Nr. 12 Tanzen in der Schule, Beispiel einer kreativen Bewegungserziehung
ISBN: 978-3-00-056834-3
Inhalt:

Helena Rudi Wirkungsforschung im Feld Tanz
Ulla Ellermann / Flora-Franca Schulz Tanz in der Schule – Tanzprojekt zur Steigerung der Klassenkohäsion: „Ich – Du – Wir“
Andreas Simon Tanz in der Schule – zwischen Toben und Aufführung: ein Praxisbericht

 

Bestellung und Auslieferung über:

Kieler Institut für Gymnastik und Tanz, Boninstr.10, 24114 Kiel oder über Kontakt pro Heft   5,00 € + Porto